Artikel-Schlagworte: „Treffen“

Neugründung des Bildungsstreik-Bündnisses

Kommentare deaktiviert für Neugründung des Bildungsstreik-Bündnisses

Am 19. Oktober 2011 hat sich das Bildungsstreik-Bündnis Heidelberg neu gegründet. Die 15 Anwesenden beschlossen, am 17. November, zum bundesweiten und weltweiten Aktionstag, eine Demonstration zu veranstalten.

Nächstes Treffen ist am Freitag, dem 21. Oktober um 17 Uhr im ZFB (Albert-Überle-Str. 3-5). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Landesweites Bildungsstreiktreffen in Freiburg

Kommentare deaktiviert für Landesweites Bildungsstreiktreffen in Freiburg
Am 30. Und 31. Oktober trafen sich Bildungsstreik-Gruppen aus ganz Baden-Württemberg in den Räumlichkeiten des U-Asta Freiburg um die Zukunft der Bildungsproteste im Land zu weiter zu planen. Mit etwa 30 SchülerInnen, Auszubildende und Studierende aus Stuttgart, Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Reutlingen, Tübingen und Sigmaringen wurde das weitere landesweite Vorgehen beraten. Unter den Teilnehmern waren auch VertreterInnen der Jusos, der Grünen Jugend und des SDS.
Beschlossen wurde unter anderem, – vor allem im Hinblick auf die Landtagswahl im kommenden März – dass ein Lauffeuer der Demonstrationen Anfang des Jahres durch verschiedene Städte und eine landesweite Großdemonstration in Stuttgart veranstaltet werden soll.
Alle Teilnehmer teilten die Einschätzung, dass der mögliche Regierungswechsel zwar Chancen für die Bildungspolitik berge, man sich aber nicht allein auf die Parteien verlassen könne. Auf diese müsse Druck von der Straße ausgehen, damit Forderungen wie die Abschaffung des mehrgliedrigen Schulsystems oder die Durchsetzung eines kostenfreien Studiums auch wirklich in Angriff genommen würden.
Mit diesen gemeinsamen Zielen wurde auch bereits ein weiteres Treffen am 3.-5.12. in Stuttgart geplant, um die zusammen entworfenen Planungen weiter zu vollenden und im Januar den Bildungsstreik landesweit auflodern zu lassen.


Einladung zum Bildungsstreik-Bündnistreffen (Montag, 14.12.09)

Kommentare deaktiviert für Einladung zum Bildungsstreik-Bündnistreffen (Montag, 14.12.09)

Heidelberg wurde in den letzten Wochen immer mehr zu einem Ort der kritischen Auseinandersetzung in Anbetracht der gegenwärtigen Bildungssituation. Auch wenn der Massenzulauf in diesen kalten Monaten nicht so hoch ausfiel wie im Juni, konnte doch einiges an politischem Bewusstsein geschaffen werden. Durch die vielen Besetzungen auf bundesweiter Ebene (Heidelberg hat 3 1/2 Wochen die Neue Uni besetzt), durch diverse Demonstrationen, unter anderem in Heidelberg, Stuttgart und Bonn, wurde das mediale und öffentliches Interesse wieder auf das Thema Bildung gelenkt. Die letzte Bildungsstreik Aktionswoche und letztlich auch der neue Freiraum, haben zumindest eine gewisse Kontinuität von politischer Außeinandersetzung und Arbeit etabliert.

Alles das, sind definitiv Erfolge, doch durch das Überschlagen der Ereignisse haben wir es seit einiger Zeit nicht mehr geschafft uns strukturiert zu treffen. Dabei wäre es dringend notwendig. Nun sollte ein Résumé aus der Bildungsstreik Woche gezogen, die ganzen vergangenen Wochen reflektiert und überlegt werden wie die nächsten Schritte aussehen sollen. Zudem sollte alles das, was vor den winterlichen Feiertagen noch getan und besprochen werden kann, gemacht werden. All diese Punkte werden am Montag in Heidelberg auf dem Bildungsstreik Bündnistreffen behandelt. Dies ist der letzte Montag in diesem Jahr an dem wir eine größere Anzahl von Menschen erreichen können.

Deswegen ist jede/r Einzelne herzlich zum Bildungsstreik Treffen am kommenden Montag (14.12.09), 18.30 Uhr, im ZFB (Zentrales Fachschaftsbüro*) eingeladen!

Wenn ihr schon Themenvorschläge habt, die ihr gerne zur Diskussion stellen würdet, schickt sie an diskussionsthemen@bildungsstreik-hd.de.

nochmal übersichtlich:
Bildungsstreik Bündnistreffen
Montag, 14.12.09 – 18.30 Uhr
*Zentrales Fachschaftsbüro (Albert- Überle-Straße 3-5, Heidelberg)