Chronologie Besetzung 2009

Chronologie der Besetzung der Alten Universität im Sommer 2009:

Mittwoch, den 17.06.2009 („Alte Universität/Rektorat ist besetzt!!!„)

  • zirka 15.00-15.30 Uhr: Ende der Demo (Bilder) auf dem Universitätsplatz
  • „Einzug“ in die Alte Universität von mehreren hundert Studierenden und Schülern, die mit dem Rektor diskutieren wollen
  • Gespräche mit Rektor Eitels Pressesprecherin
  • zirka 16.00 Uhr: Eitel verlässt das Haus über die Feuertreppe
  • weitere Gespräche mit der Pressesprecherin
  • Zivilpolizisten kommen ins Gebäude
  • 19.00 Uhr: Rückkehr Eitels gegen und Gesprächsbeginn im Senatssaal
  • Zivilpolizei versucht uns mit verbalem Druck und absperren der Treppenaufgänge durch Polizeiketten aus dem Gebäude zu weisen
  • Grundforderung an Eitel: Verhandlungen werden nur ohne Polizeipräsenz im Gebäude geführt
  • Polizei verlässt das Gebäude
  • Gespräch mit Eitel bringt nichts ein
  • das Plenum tagt und entscheidet: Wir bleiben!
  • Ausrufen der Freien Universität Heidelberg
  • Ausarbeitung der ersten Pressemitteilung
  • (die ganze Nacht) erste Erstellung von Forderungen (Kurzform) auf Grundlage der Deklaration der Freien Universität Heidelberg (FU)
  • 23.00 Uhr bis 8.30 Uhr: Erstellung „Streikzeitung“ (Ausgabe Donnerstag)

Donnerstag, den 18.06.2009 („Besetzung geht in die nächste Runde„)

Freitag, den 19.06.2009 („Dritter Tag der Besetzung„)

  • zirka 9.30 Uhr: Die Polizei fährt vor (mal wieder)
  • zirka 10.00 Uhr: Prorektor Roth kommt zum Gespräch
  • Pressemitteilung im Anschluss an das Gespräch
  • 15.00-17.00 Uhr: Die Menschenkette beginnt sich von der Neckarwiese aus zu bilden und steht gegen 16.00 Uhr komplett zwischen Alter Uni und Neuenheimer Feld. Nach Auflösung der Kette kommen viele Menschen vor die Alte Universität. Dort findet eine Spontankundgebung statt und eine Soli-Unterschriftenliste geht rum. Pressemitteilung Menschenkette
  • zirka 18.00 Uhr: Lothar Binding (Bundestagsabgeordneter) besucht uns und redet mit uns.
  • Pressemitteilung zum Gespräch mit Lothar Binding
  • 19.30 Uhr: Pressemitteilung – Stellungnahme seitens des Rektorats angekündigt
  • 20.00 Uhr: Prorektor Roth ist eingetroffen und verliest eine Reaktion auf die Forderungen der Besetzenden.
  • ab 23.00 Uhr: Konzert von Ginger in der Neuen Uni
  • 23.15 Uhr: Pressemitteilung (kurz/lang) verschickt
  • zirka 23.30 Uhr: Lothar Binding ist wieder da und bespricht sich mit den Besetzenden im kleinen Arbeitskreis
  • Das Plenum tagt
  • 3.30 Uhr: Brief an das Rektorat

Samstag, den 20.06.2009 („Räumung der Alten Uni„)

Sonntag, den 21.06.2009 („Nach der Besetzung – die Arbeit geht weiter„)

Montag, den 22.06.2009

Dienstag, den 23.06.2009

  • 18.00 Uhr: Blumen für den Dialog – auch diesmal wieder mit schöner Begleitmusik
  • zirka 18.45 Uhr: anschließendes Plenum beim Brunnen vor der Alten Universität.